Auch in diesem Jahr habe ich Fotos gesichtet, ausgewählt, bearbeitet und teilweise anders zugeschnitten. Meinen Neffen hatte ich zur Kommunion jeweils ein Fotobuch geschenkt. Die vielen kleinen und großen Momente wurden so auf Papier festgehalten. Da war doch klar, dass mein Sohnemann auch ein solches bekommen soll!
Er hatte die Wahl und entschied sich für die “klassische”  Fotobuch-Variante. Ich hätte ihm auch ein cooles Scrapbook erstellt. Nachdem ich immer mehr Scapper kennenlerne, war mir klar, das probiere ich auch aus 🙂

Einerlei mit welcher Methode man Erinnerungen festhält, es war richtig schön –  jetzt wenige Wochen später und mit etwas Abstand – die Fotos anzuschauen und zu verarbeiten.

Das Material zum Scrappen liegt bereit, eine Idee habe ich natürlich auch schon wieder. Mal sehen, wann ihr davon etwas zu sehen bekommt 🙂
Scrapbook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.