Oh, ist das schön einfach mal Neues auszuprobieren!
In den letzten Jahren nehme ich mir dafür immer wieder Zeit. Gestern war es wieder soweit – ich habe in Mönchengladbach mein erstes Seelenbrett gemalt.  Es waren sehr entspannte Stunden, die so schnell verflogen sind.

“Seelenbretter wurden von der Künstlerin Bali Tollak entwickelt. Mit Spruch- Zitaten, Symbolen und leuchtenden Farben werden die „Seelenbretter“ zu einem starken Ausdruck des Lebens im Angesicht seiner Endlichkeit” (Zitat aus der Ausschreibung der Veranstaltung)

Am Anfang stand ein langes, rohes Holzbrett und die Idee Regenbogenfarben und einen Text zu nutzen.
Aber Seelenbretter kann man vorab nicht planen, in gewisser Weise hat sich mein Brett von selbst gemalt…  🙂

Genug der Worte  – hier kommt mein Ergebnis:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.