Heute möchte ich hier eines meiner ersten Bastelprojekte zeigen.  Ja, die Vorbereitungen für die Kommunion waren der Einstieg ins Stempel-/Stanz- und Bastelabenteuer.

Bei uns auf dem Land ist es üblich, dass Kinder die Glückwunschkarten zum Elternhaus des Kommunionkindes bringen. Die Karten werden dann nicht einfach in den Briefkasten geworfen, sondern an der Haustür persönlich abgegeben. So gibt es dann als Dankeschön ein paar Süßigkeiten.

Ich habe dafür diese Sour Cream “Behälter” gebastelt und natürlich sind es noch sehr viel mehr geworden. Eine einfache Anleitung werde ich in den nächsten Tagen, nach dem Fest hier einstellen.Kommuniongoodie 2

Heute habe ich mit großem Erstaunen und noch größerer Freude festgestellt, dass bis auf Hose kürzen für den Sohnemann und Tische eindecken zum passenden Zeitpunkt alles vorbereitet ist. Ok, bis auf den Hausputz und das Kuchen backen… aber das mache ich ganz entspannt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.