Etwas Süßes zum Kaffee?

SAMSUNGVor einigen Wochen habe ich zum ersten Mal an einem Plätzchentausch teilgenommen. Wer einmal das Buch über den Christmas Cookie Club gelesen hat, weiß vielleicht schon, was dort passiert.

Ein paar Frauen treffen sich vor Weihnachten um selbst gebackene Plätzchen zu tauschen. So backt jede in der Regel nur eine Sorte, die sie beim Tausch an die anderen weitergibt, nimmt dann aber noch einige andere Sorten mit nach Hause.

Bei meiner Rezeptsuche fand ich zu allererst diese hübschen Butterplätzchen mit Mandel und es war klar, die werde ich in jedem Fall backen. Von meinen Tauschplätzchen gibt es tatsächlich gar kein Bild 🙂

Es war ein wunderschöner Nachmittag und hoffentlich sehen wir uns in dieser Konstellation im nächsten Jahr wieder.

SAMSUNG

Was wäre wenn… Stromausfall zu Heiligabend?

Gestern früh, es war draußen noch dunkel, zeigte langsam es gibt ein paar Probleme mit dem hiesigen Stromnetz. Die Lampen flackerten, teilweise hatten die Geräte keinen Strom. Über die Störungsstelle wurde klar der Strom muß kurzzeitig ganz abgeschaltet werden, danach soll die Störung behoben sein. Alles ok, darauf kann man sich gut einstellen.

Ich saß im Wohnzimmer vor dem mollig warm heizenden Kamin.  Die elektrischen Lichter erloschen und als Lichtquelle habe ich alle vier Kerzen von unserem Adventskranz angezündet und träumte ein wenig vor mich hin…

SAMSUNGWie hat sich die Zeit doch verändert! Wir leben so selbstverständlich mit Wärme und Licht. Doch wenn der Strom einmal ausfällt wird deutlich, wie anders das Leben sein kann.

Was wäre wenn… es Stromausfall an Heiligabend gäbe? 🙂

  • Wir hätten es warm! Unser Kamin ist wirklich herrlich.
    Das Glück hätten jedoch nicht alle, denn die Heizungen brauchen doch auch Strom.
  • Kerzen gäbe es auch genug im Haus – auch auf Licht bräuchten wir nicht verzichten.
  • Beim Weihnachtsessen müssten wir improvisieren, denn für das was ich geplant habe, bräuchte ich meinen Backofen … hmmm… aber satt bekämen wir ganz sicher auch alle. In Gedanken habe ich mal durchgespielt, was es wohl Leckeres geben könnte.
  • Es würde viel erzählt. Vielleicht würde im Kerzenschein gespielt. …Aber ob gesungen würde??? Bei diesem Gedanken muß ich doch wirklich grinsen… und überlasse den Rest einfach meiner Phantasie.

„Stimmt an, stimmt an die Jubellieder…“

 

 

Weihnachtskarte ganz natürlich

SAMSUNGAls ich diese Stempel zum ersten Mal gesehen habe, war ich sofort begeistert. Manchmal muß es einfach ohne Schnick und Schnack und trotzdem richtig schön sein!

Viele kleine Päckchen

Heute war der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien.

In den letzten Jahren habe ich mir angewöhnt genau an diesem Tag  ganz in Ruhe und vor allem alleine 🙂 die Weihnachtspäckchen zu packen. Alle Geschenke werden aus ihren Verstecken geholt, das Geschenkpapier und das Zubehör zum Kleben und Dekorieren bereit gestellt. Bei einer guten Weihnachtsmusik kann es dann losgehen.

SAMSUNGUnsere Weihnachtskarten haben wir in den letzten Tagen bereits gebastelt. Hier zeige ich kurz ein Motiv, das die Kärtchen für unsere Oldtimer-Freunde ziert.

SAMSUNG

 

 

Die schönste Art des Wartens ist die Vorfreude!

SAMSUNGHeute las ich diesen Spruch und kann ihm nur zustimmen!

Die schönste Art
des Wartens ist
die Vorfreude.

[Thomas Romanus]

Ich geniesse meinen ersten Urlaubstag! Bei diesem windig, nasskalten Wetter mit guter Musik und einem Milchkaffee vor dem Kamin und komme ich gerade richtig in Adventsstimmung.

Bis Weihnachten ist noch einiges zu tun auf meiner Liste, aber jetzt geht alles ein wenig ruhiger zu.

Heute werde ich ein paar Windlichter für Oldtimerliebhaber fertigstellen. Die Folie – mit dem Plotter geschnitten- liegt bereit. und jetzt möchten die Motive nur noch auf die Gläser übertragen werden.  Einen kleinen Sneak-Peek gibt es jetzt schon von meinem Musterglas 🙂

car

 

 

 

Das ist KEIN Adventskalender

In diesem Jahr wollte ich keinen typischen Adventskalender verschenken. Aber ganz ohne geht es doch auch nicht, oder 🙂

Da in unserem Haushalt doch sehr viel Wasser getrunken wird, sind andere antialkoholische Getränke zur Abwechslung durchaus willkommen.

SAMSUNGSo einfach der Kalender, so interessant der Weg zu den Kalenderzahlen … 🙂

Die Wichtel sind unterwegs

SAMSUNGIm Advent sind sie wieder unterwegs… die Wichtel.

Erstmalig habe ich mich zum Kreativwichteln bei Steffi angemeldet.  Es ist schon sehr spannend, zu überlegen, womit ich meiner „Wichtelfrau“ eine Freude machen kann. Besonders hilfreich sind dabei natürlich die Infos, die jede/r über sich selbst bei der Anmeldung angegeben hat UND der Besuch auf ihrem Blog 🙂

Meine Pläne und das Material habe ich im Laufe der vergangenen Woche zusammengestellt. Gestern ging es dann an meinen Basteltisch. Und während ich meine Projekte gefertigt und aufeinander abgestimmt habe…. klingelte bei uns der Postbote und brachte ein Paket… von meinem Wichtel! Wow! Respekt! Danke! … und ich dachte ich sei wirklich gut in der Zeit 🙂

Ich habe mich ganz schnell entschieden, die Päckchen noch nicht zu öffnen. Die Bescherung findet Heiligabend statt. Aber die Versuchung war sehr groß.

Genug geschrieben! Hier kommen meine ersten Bilder dazu 🙂

SAMSUNGSAMSUNGSAMSUNGSchön plaziert warten die Gaben jetzt darauf Heiligabend ausgepackt zu werden. 🙂

SAMSUNGDas Päckchen wurde auch sofort von meinem Tiger in Beschlag genommen und mit Leibeskräften bewacht.

SAMSUNG

 

 

Runder Geburtstag in Oldtimerkreisen

Vor ein paar Tagen war es wieder einmal soweit. Ein befreundetes Paar wurde 40 und luden zu einem großen Fest.

Heute möchte ich hier das „Herren-Geschenk“ für unseren Oldtimer-Freund zeigen. Da um eine Spende für einen guten Zweck gebeten wurde, wollten wir ihm aber doch eine noch eine Kleinigkeit schenken. Seht selbst.

SAMSUNG

SAMSUNG

Die Autokekse sind übrigens selbst gebacken 🙂 Das konnte ich mir doch nicht nehmen lassen!

SAMSUNG